Hinweise und Informationen zu SARS-CoV-2 (Corona)

CoroNetz

Die Kreisverwaltung bietet an dieser Stelle konkrete Antworten und aktuelle Hilfestellungen rund um die sehr dynamische Lage zum Coronavirus.

Impfaktion für Stadtteilbereiche

Dein Pflaster

Zur Beschleunigung der Corona-Impfungen, werden nun Bürgerinnen und Bürger einzelner Stadtteilbereiche gezielt mit Info- und Impfangeboten angesprochen: „Dein Pflaster“.

CoroNetz - Informationen zu Corona

Aktuelles im Main-Kinzig-Kreis

Acht Neuinfektionen und ein Todesfall

24. Juni. – Das Amt für Gesundheit und Gefahrenabwehr des Main-Kinzig-Kreises hat für Mittwoch acht Coronavirus-Neuinfektionen aus Hanau (4), Gründau, Hasselroth, Maintal und Wächtersbach sowie einen weiteren Todesfall aus Bruchköbel erfasst. Damit liegt die errechnete Inzidenz aktuell bei 7, laut Robert-Koch-Institut ebenfalls bei 7.

>>Corona-Dashboard
>>Corona-Dashboard (mobile Version)

weiterlesen

Autonom fahrendes Shuttle nimmt Fahrgastbetrieb auf

15. Juni. - Das autonom fahrenden EASY-Shuttle hat in Bad Soden-Salmünster den Fahrgastbetrieb gestartet. Auf einer 1,3 Kilometer langen Teststrecke ist ab Mittwoch (16.6.) eine kostenlose Mitfahrt im öffentlichen Straßenverkehr möglich. Es handelt sich um ein gemeinsames Pilotprojekt von RMV, KVG, RVMK, Main-Kinzig-Kreis und der Stadt Bad Soden-Salmünster. Das EASY-Shuttle hat bereits 500 Kilometer im öffentlichen Straßenverkehr in der Kurstadt ohne Fahrgäste hinter sich. Im Shuttle selbst fährt ein Operator mit, das Fahrzeug steuert jedoch selbstständig. Landrat Thorsten Stolz und Verkehrsdezernent Winfried Ottmann sehen den Einsatz des autonom fahrenden Shuttles als „Meilenstein für die Mobilität der Zukunft“.

weiterlesen

Blick auf Stellenangebote des Kreises lohnt immer

28. Mai. – Der Main-Kinzig-Kreis sucht qualifizierte, neue Mitarbeitende. Als zukunftsorientierter Arbeitgeber bietet der Kreis motivierten Bewerberinnen und Bewerbern ein attraktives Arbeitsumfeld. Aktuell sind unter anderem Stellen für Ärztinnen und Ärzte offen sowie im Bereich der Schulen, der EDV, im Jugendamt und im Amt für Umwelt, Naturschutz und ländlicher Raum. Letzteres bietet zudem Studierenden ein Praktikum im Rahmen des Praxissemesters im Studiengang Soziale Arbeit. Junge Menschen ermuntert der Main-Kinzig-Kreis ausdrücklich, sich als Praktikantin beziehungsweise Praktikant in der Kreisverwaltung zu bewerben.

weiterlesen

Veranstaltungen

„Wir sind Spitze“ – Videoportraits statt Sportlerehrung

Bei der Sportlerehrung des Main-Kinzig-Kreises stehen jährlich Sportlerinnen und Sportler aus dem Kreisgebiet im Mittelpunkt, die besondere sportliche Leistungen erbracht haben sowie Funktionärinnen und Funktionäre, die den Sport durch ihre Verdienste besonders gefördert haben. In diesem Jahr werden Sportwettkämpfe in absehbarer Zeit vermutlich aber nicht in gewohnter Form stattfinden können“, erklärt Landrat Thorsten Stolz. Deshalb setzt der Main-Kinzig-Kreis auf Videoportraits statt Sportlerehrung.

Wir stellen vor – JUAN-ESTEBAN KLETA und JUAN-SEBASTIAN KLETA
https://youtu.be/_C4PrgCXOEs

Wir stellen vor – MARLEN CHARRIER
https://youtu.be/ef6Z3dr0Mfg

Wir stellen vor – SINDI SINA, LIV SALLANDER, MAREEN BÄR, LILITH SCHULTHEIS
https://youtu.be/hcF_tKFV8aU

weiterlesen

So kommt (G)Artenvielfalt zu den Daheimgebliebenen

Die Veranstaltung GartenKunstGenussTV geht mit vielen neuen Ideen in die zweite digitale Runde. Nachdem die Corona-Pandemie auch in diesem Jahr den weitgehenden Verzicht auf unnötige Kontakte erforderlich macht, bleibt das jährliche Gartenfestival GartenKunstGenuss Main-Kinzig aktiver denn je: Die nun vierte Auflage gibt Garten-Impulse auch für Daheimgebliebene. Der Garten kann viele Anregungen geben – selbst dann, wenn man selbst keinen eigenen Garten hat. Deshalb vermittelt GartenKunstGenussTV in diesem Jahr Ideen, setzt Themen der Gartenkultur, regt zum Nachdenken an und animiert auch zum Selbermachen.

weiterlesen

Kultursommer Main-Kinzig-Fulda

Theater. Kunst. Musik. Film. Literatur von Mai bis Oktober
Am Pfingstwochenende ist der Kultursommer Main-Kinzig-Fulda eröffnet worden. Landrat Thorsten Stolz gab im Rahmen des feierlichen Eröffnungskonzertes im Bürgertreff in Schöneck den Startschuss für etwa 100 geplante Kulturveranstaltungen, die in den nächsten Monaten im Main-Kinzig-Kreis und Landkreis Fulda durchgeführt werden. Das ganze Programm lässt sich unter www.kultursommer-hessen.de einsehen.

weiterlesen

Pressemitteilungen

Sonderimpfaktion: Ausgefüllte Dokumente sparen Zeit

Bürgerinnen und Bürger des Main-Kinzig-Kreises haben am kommenden Samstag, 26. Juni, die Möglichkeit, an einer der AstraZeneca-Sonderimpfaktionen des Kreises teilzunehmen. Wer im Kreisgebiet wohnt, kann jeweils im Zeitraum zwischen 9 und 15 Uhr ohne Termin bei den beiden Impfzentren in Hanau (August-Schärttner-Halle) und Gelnhausen (Großsporthalle der Kreisrealschule) vorstellig werden oder zum Impfbus der Aktion „Dein Pflaster“ nach Schlüchtern kommen (Am Untertor 1, Feuerwehr).

weiterlesen

Rundum saniert mit neuem Hingucker in der Mitte

Gut vier Jahre Bauzeit haben sich gelohnt: Das Gebäude B des Grimmelshausen-Gymnasiums Gelnhausen erstrahlt in neuem Glanz. Im Rahmen einer kleinen Feier haben Landrat Thorsten Stolz und Schuldezernent Winfried Ottmann das Gebäude symbolisch an die Schulleitung und Schulgemeinde übergeben. „Das GGG befindet sich auf einem sehr guten Weg, und der hohe Standard der Lern- und Lehrlandschaften spiegelt das“, sagte Landrat Stolz, gerade auch mit Blick auf die wieder anziehenden Schülerzahlen – die Vormerklisten sind voll.

weiterlesen

Von Bieber hinauf zur St. Mauritius Kapelle

„Als Galgenberg wurde in frühen Zeiten ein Ort bezeichnet, an dem öffentliche Hinrichtungen stattfanden. Doch das ist lange vorbei. In unserer Zeit ist der Galgenberg im Biebertal nicht mehr, aber auch nicht weniger als eine erwandernswerte Erhebung, an deren waldreichen Hängen ein Teil der neuen Spessartspur entlangführt“, sagte Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler, Vorsitzende des Zweckverbandes Naturpark Hessischer Spessart, bei der Einweihung der Spessartspur „Bieberer Galgenberg“. Gemeinsam mit Manfred Weber, Bürgermeister von Biebergemünd, Fritz Dänner, Geschäftsführer des Naturparks Hessischer Spessart, und Bernhard Mosbacher, Geschäftsführer der Spessart Tourismus und Marketing GmbH, eröffnete sie kürzlich die 5,7 Kilometer lange Wanderstrecke im Biebergemünder Ortsteil Bieber.

weiterlesen

Fachkongress EMOKON findet hohe Zustimmung unter den Experten

Die Sonne brannte heiß vom wolkenlosen Himmel in Bad Soden-Salmünster. Ebenso brandaktuell war Thema des Kongresses, den der Main-Kinzig-Kreis an diesem Tag im Spessartforum ausrichtete. Fachleute aus ganz Deutschland widmeten sich auf der EMOKON MKK der E-Mobilität, hörten Vorträge, tauschen Informationen und Ansichten aus oder nutzten die Veranstaltung zum Netzwerken. „Genau das haben wir mit der EMOKON MKK auch beabsichtigt“ sagte Kreisbeigeordneter Winfried Ottmann in einer ersten Bilanz.

weiterlesen