Als Standort die beste Wahl.

Kreis. Welt. Wirtschaft.

Beste Infrastruktur, lückenloses Breitbandnetz, hervorragende Schulen und kompetente Fachkräfte bilden die Grundlage für starke Unternehmen. Hier werden Erfolgsgeschichten geschrieben.

Erholen in märchenhafter Umgebung.

Aktiv. Freude. Genießen.

Über 1,4 Millionen Tagesgäste, 370.000 Urlauber, zwei attraktive Kurstädte und viel Erholung stiftende Natur zeigen die hohe Freizeitqualität. Das Angebot überzeugt.

Sensibler Umgang mit Natur und Lebensmittel

Natur. Hautnah. Entdecken.

Dutzende Höfe und landwirtschaftliche Betriebe öffnen ihre Pforten für Kinder und Jugendliche. Der Kreis als Initiator von Lernfeld Landwirtschaft lässt hautnah erleben, wie aus Milch Butter und aus Getreide Brot wird. Über 1.500 junge Besucherinnen und Besucher haben das schon genutzt.

Für einen attraktiven ländlichen Raum

Wir. Stärken. Mittelpunkte.

Die Dörfer im Kinzigtal und Spessart bieten Heimat und Erholung bei gleichzeitig guter Infrastruktur. Wen es aufs Land zieht oder wer in den Dorfmitten bauen mag, dem greift der Main-Kinzig-Kreis gerne unter die Arme.

Die wirksamste Art der Bürgerbeteiligung.

Vereint. Mehr. Erreichen.

Freiwilliges Engagement in allen Facetten und Lebensbereichen sorgt für Bewegung, Unterhaltung und Sicherheit. Das Ehrenamt verdient Wertschätzung und Förderung.

Aktuelles im Main-Kinzig-Kreis

Qualitativ klare Kante: Tischler stellen wieder im Forum aus

14. Juni. - Es ist gute Tradition, dass das Tischlerhandwerk im Main-Kinzig-Forum zeigt, was es zu bieten hat: Ab 15. Juni sind im Bürgerportal wieder bemerkenswerte Prüfungsstücke der Tischler-Gesellenprüfung zu sehen. Thorsten Stolz eröffnet die Ausstellung, in der auch die frisch gebackenen Tischlerinnen und Tischler ihre Prüfungszeugnisse entgegennehmen. In den folgenden Tagen können sich dann alle Besucherinnen und Besucher von der hohen Qualität der Arbeiten ein Bild verschaffen.

weiterlesen

Abgeordnete tagen derzeit wieder: Kreistagssitzung am 22. Juni

14. Juni. - Die Kreistagsabgeordneten kommen in diesen Tagen wieder zu öffentlichen Sitzungen zusammen. Zunächst tagen der Ausschuss für Bildung, Kultur, Sport und Partnernschaften am 14. Juni, dann der Haupt- und Finanzausschuss am 19. Juni. Die Kreistagssitzung findet dann am Freitag, 22. Juni, im Barbarossasaal des Main-Kinzig-Forums statt, ab dem Beginn um 9 Uhr ist auch wieder ein Livestream geschaltet. Ein Link dazu sowie die Unterlagen für die Ausschüsse finden sich unter "Politik".

weiterlesen

Kreisverkehrsgesellschaft informiert über Fahrplanwechsel

14. Juni. - Mit dem Fahrplanwechsel zum 24. Juni setzt die KVG Main-Kinzig die letzten Maßnahmen des Nahverkehrsplans 2013 bis 2018 um. Sowohl bei den lokalen Linien der KVG, als auch bei den Regionalbuslinien des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) wird es Änderungen bei diversen Busfahrplänen geben. „Um alle betroffenen Bürger über die umfangreichen Fahrplanänderungen zu informieren, hat die KVG ein großes Rundum-Paket geschnürt“, erklärt Landrat Thorsten Stolz.

weiterlesen

Veranstaltungen

Aufruf zur Mitwirkung an „Interkulturellen Wochen“

Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ knüpft der Main-Kinzig-Kreis auch in diesem Jahr wieder an die bundesweite Initiative der Interkulturellen Woche an. Wie in den Vorjahren, sind Gruppen, Initiativen, Vereine, Vereinigungen und Organisationen aufgerufen, sich aktiv einzubringen und diese Plattform zu nutzen. Geeignet sind alle Aspekte von Integration und Migration, interkulturelle Themen sowie weitere Ideen und Vorschläge zum interkulturellen Dialog.

weiterlesen

Blutspendeaktion im Main-Kinzig-Forum am 25. Juni

Bereits zum 14. Mal findet am Montag, 25. Juni 2018, eine Blutspendeaktion im Main-Kinzig-Forum statt. Über 1.500 Spenderinnen und Spender konnten in den vergangenen Jahren den lebensrettenden Stoff ohne großen Aufwand spenden.
Am Montag, dem 25. Juni 2018, in der Zeit von 9 Uhr bis 15 Uhr können Bürgerinnen und Bürger sowie die Beschäftigten des Kreises im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen, Barbarossastraße 24, Blut spenden

weiterlesen

Kultursommer Main-Kinzig-Fulda

Der Kultursommer Main-Kinzig-Fulda sorgt alljährlich in den Sommermonaten für ein breites Angebot an Musik-, Theater-, Kunst-, Film- und Literaturveranstaltungen. Träger des Kultursommers sind die beiden Landkreise Main-Kinzig und Fulda. In diesem Jahr startet er am 20. Mai.
www.kultursommer-hessen.de

Pressemitteilungen

Landrat Stolz übergibt Erlös aus Benefizaktion MUSIK HILFT

Im Nachgang zur Konzertveranstaltung „MUSIK HILFT“ überreichte Landrat Thorsten Stolz dem Verein „Die Sternschnuppen“ einen Scheck in Höhe von 6.000 Euro. „Im Frühjahr haben Musik- und Gesangvereine aus dem Main-Kinzig-Kreis ein wunderbares Konzert in Biebergemünd gegeben“, erinnerte sich Stolz. „Es freut mich, dass dabei wieder ein stattlicher Betrag zusammengekommen ist, der in diesem Jahr dem Verein ‚die Sternschnuppen‘ zugutekommt.“

weiterlesen

Landrat Stolz überreicht Förderung an den TC Meerholz

7.560 Euro für Sanierung der sanitären Anlagen sowie Erneuerung der Alarmanlage

Der Main-Kinzig-Kreis hat die grundhafte Sanierung der sanitären Anlagen im Vereinsheim des Tennisclubs in Meerholz unterstützt. Aus diesem Grund besuchte Landrat Thorsten Stolz in diesen Tagen die Vorstandssitzung des Sportvereins und überreichte einen Zuschuss in Höhe von 7.560 Euro. „Im Rahmen unserer Sportförderung unterstützen wir die Sportvereine im Main-Kinzig-Kreis bei der Umsetzung eigener Investitionsvorhaben“, so Landrat Thorsten Stolz.

weiterlesen

Main-Kinzig-Kreis lädt ein zum Ausbildungstag am 14. Juni

Die Ferienzeit beginnt in wenigen Wochen. Es ist die Zeit, in der junge Frauen und Männer, die im darauffolgenden Jahr ihre Schulzeit beenden, eine Entscheidung über ihre künftige Berufswahl treffen müssen. Hilfe zur Orientierung will hier der Main-Kinzig-Kreis bieten, der erstmals in diesem Jahr am Donnerstag, 14. Juni, 16 bis 18 Uhr, interessierten Schülerinnen und Schülern die Türen öffnet, um die Kreisverwaltung und deren Ausbildungsangebote vorzustellen.

weiterlesen