Ehrungen für Heimatpfleger und Geschichtsforscher

Seit 1988 verleiht der Main-Kinzig-Kreis auf der Grundlage eines Kreisausschussbeschlusses eine Medaille für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Heimatpflege und Geschichtsforschung an verdiente Bürgerinnen und Bürger. Mit der Medaille werden jedes Jahr in der Regel drei Personen oder Gruppen geehrt. Vorschlagsberechtigt ist jeder Bürger aus dem Main-Kinzig-Kreis.

Die Medaille ist als Auszeichnung für Privatpersonen, Heimat- und Geschichtsvereine sowie Vereinigungen, die sich hervorragende Verdienste um die Geschichtsforschung und Heimatpflege mit ihren demokratischen und freiheitlichen Traditionen im Bereich des Main-Kinzig-Kreises erworben haben, bestimmt.

PDF zum Download

Satzung für die Ehrung für Heimatpflege und Geschichtsforschung im Main-Kinzig-Kreis

Aufstellung bisheriger Preisträger von 1988 bis 2016

Fachbereichsleiterin

Bibliothekarin

Mitarbeiterin

Archiv Frauenleben