STADTRADELN 4. – 24. September 2021 im Main-Kinzig-Kreis

Der Main-Kinzig-Kreis radelte für ein gutes Klima.

STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, bei der es darum geht, 21 Tage lang die Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zu bewältigen. Aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Der STADTRADELN-Aktionszeitraum im Main-Kinzig-Kreis für 2021 ist beendet und nun steht die Auswertung mit Auszählen und dem Zusammentragen der Ergebnisse aus den verschiedenen Kommunen an.

Bei der Preisverleihung am Donnerstag, 4. November 2021, 18.30 Uhr im Main-Kinzig-Forum werden die jeweiligen Gewinnerinnen und Gewinner in folgenden Kategorien prämiert:

  • Die fahrradaktivste Kommune im Main-Kinzig-Kreis
  • Die drei Teams mit den meisten Fahrrad-Kilometern erhalten Einkaufsgutscheine aus der Region:
    Platz 1: 10 Einkaufsgutscheine à 20 Euro,
    Platz 2: 10 Einkaufsgutscheine à 15 Euro,
    Platz 3: 10 Einkaufsgutscheine à 10 Euro
  • Die zehn radelaktivsten Einzelradlerinnen und Einzelradler erhalten ein Zeitschriftenabo aus einem Fachverlag zum Thema Fahrrad (Plätze 1-5) bzw. einen Buchpreis (Plätze 6-10)
  • Die drei Schulen mit den meisten Fahrrad-Kilometern erhält ein Überraschungspaket

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und persönlich zur Preisverleihung eingeladen.

Bei STADTRADELN zählte jeder Kilometer, egal ob man sich mit einer Radtour am Wochenende beteiligte oder mit Strecken, die man sonst mit dem Auto zurückgelegt hätte. Aufgerufen waren alle Bürgerinnen und Bürger des Main-Kinzig-Kreises sowie alle Personen, die dort arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Ansprechpartnerin