Naturdenkmale

Naturdenkmale sind Einzelschöpfungen der Natur, die in der Regel wegen ihrer Seltenheit, Eigenart oder Schönheit ausgewiesen sind.

Im Kreis existieren zur Zeit 161 Naturdenkmale. Diese setzen sich überwiegend aus sehr alten, bizarren und historisch bedeutsamen Einzelbäumen und Baumgruppen (136), Felsformationen und geologischen Aufschlüssen bzw. stillgelegten Steinbrüchen (16), Flächen mit besonders seltenen Pflanzenarten (7) sowie einer Quelle und ein Stillgewässer zusammen.

Fotos: UNB-Archiv

Die regionale Verteilung der Naturdenkmale zeigt die folgende Abbildung:

Ein Verzeichnis aller Naturdenkmale im MKK finden Sie hier.