Hygiene und Umweltmedizin

Regionaler Gesundheitsschutz von Bevölkerung und Umwelt

Im Gesundheitsamt ist das Sachgebiet Hygiene und Umweltmedizin (HYG) für den umweltbezogenen Gesundheitsschutz der Bevölkerung zuständig. Die Hygieneabteilung hat eine beratende Funktion für Entscheidungsträger aus dem öffentlichen und kommunalen Bereich, sowie für Bürgerinnen und Bürger hinsichtlich der Beurteilung von übertragbaren Krankheiten und Schadstoffbelastungen. Bei Planungsvorhaben, Genehmigungsverfahren und Baumaßnahmen, die gesundheitliche Auswirkungen auf die Bevölkerung haben, gilt es umweltmedizinische Gefahren zu erkennen und abzuwenden. Insbesondere die Belange von schutzbedürftigen Personengruppen gilt es zu vertreten. Die Gesundheitsaufseher begehen Krankenhäuser, ambulant operierende Zentren, Arztpraxen und Gemeinschaftsunterkünfte, um die Umsetzung von Hygienestandards zu überwachen. Des weiteren ist das Sachgebiet für die Qualitätskontrolle von Trink- und Badewasser verantwortlich.

Das Infektionsschutzgesetz schreibt für Gemeinschaftsunterkünfte, für Kliniken, ambulant operierende Zentren, Arztpraxen, Krankenpflegebereiche und für Gewerbebetriebe wie Tattoo-Studios einen einrichtungsspezifischen Hygieneplan vor. Der Hygieneplan legt nachvollziehbare innerbetriebliche Verfahrensweisen zur Einhaltung der Infektionshygiene fest. Er ist auf die entsprechende Einrichtung zugeschnitten und Bestandteil eines Qualitätsmanagements zur Eindämmung und Verhinderung von Infektionen und zur Einhaltung und Gewährleistung von Hygienestandards. Der Hygieneplan ist eine schriftliche Dokumentation und die Arbeitsgrundlage für Reinigungs-, Entsorgungs- und Desinfektionsabläufe. Der Hygieneplan muss in der praktischen Umsetzung eine verbindlich einzuhaltende Dienst- und Arbeitsanweisung für das Personal sein.

Gesundheitsaufseherin
Frau Bahr

Telefonnummer 06051 85-11661

Fax 06051 85-911677

E-Mail hyg.gesundheitsamt@mkk.de

Gesundheitsaufseherin
Frau Bandilla

Telefonnummer 06051 85-11666

Fax 06051 85-911677

E-Mail hyg.gesundheitsamt@mkk.de

Gesundheitsaufseherin
Frau Binzel

Telefonnummer 06051 85-11667

Fax 06051 85-911677

E-Mail hyg.gesundheitsamt@mkk.de

Gesundheitsaufseherin
Frau Hübsch

Telefonnummer 06051 85-11658

Fax 06051 85-911677

E-Mail hyg.gesundheitsamt@mkk.de

Gesundheitsaufseher
Herr Löffert

Telefonnummer 06051 85-11659

Fax 06051 85-911677

E-Mail hyg.gesundheitsamt@mkk.de

Gesundheitsaufseher
Herr Schmidt

Telefonnumer 06051 85-11657

Fax 06051 85-911677

E-Mail hyg.gesundheitsamt@mkk.de

Gesundheitsaufseher
Herr Schmidt

Telefonnumer 06051 85-11657

Fax 06051 85-911677

E-Mail hyg.gesundheitsamt@mkk.de

Gesundheitsaufseherin
Frau Wöllner

Telefonnummer 06051 85-11655

Fax 06051 85-911677

E-Mail hyg.gesundheitsamt@mkk.de

Rahmenhygienepläne

Postanschrift

Main-Kinzig-Kreis
Gesundheitsamt
Hygiene und Umweltmedizin
Postfach 1465
63569 Gelnhausen

Besucheranschrift

Main-Kinzig-Kreis
Gesundheitsamt
Hygiene und Umweltmedizin

Barbarossastraße 24
63571 Gelnhausen

Kontakt

Faxnummer
06051 85-911677

E-Mail hyg.gesundheitsamt@mkk.de

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Donnerstag:
8:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr

Freitag:
8:00 bis 15:00 Uhr

Sachgebietsleiterin

  • Dr. Karin Bitterwolf
  • 06051 85-11651
  • 06051 85-911677
  • hyg@mkk.de

Sachbearbeiterin

  • Claudia Becker
  • 06051 85-11650
  • 06051 85-911677
  • hyg@mkk.de