Heilpraktikerwesen

Das Gesundheitsamt berät in Berufsfragen und überwacht ihre Berufspflichten. Zur Erlangung der Heilpraktikererlaubnis ist nach der Richtlinie zur Durchführung des Heilpraktikergesetzes eine Überprüfung notwendig.

Die Überprüfungen finden zweimal jährlich statt. Bei bestandener schriftlicher Überprüfung (Multiple-Choice-Test) folgt die mündliche Überprüfung. Eine Überprüfung per Aktenlage ist ebenfalls in Teilbereichen möglich (siehe Richtlinie zur Durchführung des Heilpraktikergesetzes).

Die Berufsgruppe der Heilpraktiker ist nach dem Heilpraktikergesetz und dem HGöGD verpflichtet, ihre Tätigkeit beim jeweils zuständigen Gesundheitsamt an- und abzumelden.

Bitte beachten Sie!

Eine Terminverschiebung zur Prüfung ist nur möglich aus wichtigem Grund oder mit Vorlage eines ärztlichen Attests.


Weitere Informationen:

Anmeldevordruck für die Heilpraktikerüberprüfung
Hinweis:
Überprüfungsplätze werden nach Eingang der vollständigen Antragsunterlagen vergeben. Die Einreichung von unvollständigen Antragsunterlagen kann nicht berücksichtigt werden.


Merkblatt für Heilpraktiker/innen
Richtlinien zur Durchführung des Heilpraktikergesetzes

  • Dieser Anmeldebogen ist auszufüllen und dem Gesundheitsamt mit einer beglaubigte Kopie der Erlaubnisurkunde zuzusenden. Wer die Heilpraktikerüberprüfung im Main-Kinzig-Kreis abgelegt hat, muss diese Erlaubnisurkunde nicht vorlegen.
  • Informationen zur Nutzung von Praxisräumen durch verschiedene Berufsgruppen: Merkblatt.
  • Eine Bescheinigung über die erfolgte Anmeldung wird nur auf Wunsch ausgestellt. Die Gebühr je Bescheinigung beträgt 15,00€.

Hier ist eine Übersicht der bei uns gemeldeten und im Main-Kinzig-Kreis tätigen Heilpraktiker.
PDF-Download

Hintergrund

Diagnosen stellen und Therapien durchführen dürfen nur Ärztinen, Ärzte, Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker. Allen anderen Berufsgruppen ist dies untersagt.

Prüfungstermine

Die schriftlichen Heilpraktikgerüberprüfungen finden jedes Jahr am dritten Mittwoch im März und am zweiten Mittwoch im Oktober statt.

Termine für die mündlichen Überprüfungen lassen sich bei Frau Hartig anfragen.

Sachbearbeiterin

Postanschrift

Main-Kinzig-Kreis
Gesundheitsamt
Amtsleitung
z.Hd. Sabrina Hartig
Barbarossastr. 24
63571 Gelnhausen