Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen versucht die Vorteile privaten Wohnens: Privatheit, Autonomie und Selbständigkeit, mit denen der stationären Versorgung: Sicherheit und Verfügbarkeit von Hilfeleistungen, zu verbinden. Allerdings gibt es zurzeit weder eine allgemein gültige Definition für das Betreute Wohnen noch verbindliche Qualitätsstandards.

Deshalb ist es ratsam, das Angebot jeweils genau zu prüfen. Auch sollte vor dem Einzug geklärt werden, welche Betreuungsleistungen mit der Betreuungspauschale abgegolten und welche gesondert zu zahlen sind.

Zurück zum Wegweiser für ältere Bürger