Brüder-Grimm-Lauf

Der 36. Internationale Brüder-Grimm-Lauf findet vom 10.-12. Juni 2022 statt.

Von Hanau, der Geburtsstadt von Jacob und Wilhelm Grimm, führt die Strecke über ca. 82 km nach Steinau, dem Ort, in dem die Märchensammler und Sprachforscher ihre Kindheit verbrachten.

Verteilt auf 5 Etappen ist die 3-Tags-Veranstaltung eine echte Herausforderung, für alle, die „just for fun“ laufen genauso wie für Leistungssportler*innen.

Die Strecke verläuft über zum Teil jahrhundertealte Handelswege, vorbei an historischen Bauwerken, schließt landschaftliche Sehenswürdigkeiten ein und macht mit Kur- und Erholungsorten des Spessarts und malerischen Dörfern und Städten des Kinzigtals bekannt.

Euer BGL-Team

Ausschreibung

Durch Klick auf den jeweiligen Menüpunkt öffnen sich ausführliche Informationen.

Gesamtlauf

Das volle Programm: alle 5 Etappen

Nur wer hier mitmacht, kommt in die Gesamtwertung und hat die Chance auf den Sieg. Und nur diejenigen, die alle fünf Etappen gemeistert haben, bekommen im Ziel das ersehnte Finisher-Shirt.

Einzeletappe

„Rosinen picken“: nur die Schönste, die Kürzeste oder jeden Tag eine?

Einzeletappen sind ideal für alle, die dabei sein möchten, ohne gleich das volle Programm zu absolvieren. Bis zu vier Etappen können individuell gebucht werden.

Staffel

für Firmen und andere Sportgruppen

Als Staffel teilen sich mindestens zwei, maximal fünf Läufer*innen den Gesamtlauf untereinander auf. Hier können auch geschlechtlich gemischte Teams an den Start gehen.

Gesamtlauf: 80,- Euro

Einzeletappe: 15,- Euro

Staffel: 100,- Euro

Mitglieder des Fördervereins Brüder-Grimm-Lauf zahlen eine um 5,- Euro ermäßigte Startgebühr.

Mit der Anmeldung wird die Zahlung der Startgebühr fällig.

Bitte überweisen Sie die Gebühr auf das Konto des Fördervereins Brüder-Grimm-Lauf, IBAN: DE 25 5075 0094 0000 0516 64, BIC: HELADEF1GEL. Als Verwendungszweck geben Sie bitte „Startgebühr und Ihren vollständigen Namen“ an.

Die Anmeldung wird erst gültig, wenn die Startgebühr auf o. g. Konto eingegangen ist.

Tritt ein Teilnehmer zum Lauf nicht an, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Organisationsbeitrages.

Wenn Sie die Startgebühr aus dem Jahr 2020 übertragen haben lassen, vermerken Sie dies bitte auf dem Anmeldeformular.

In den beiden vergangenen Jahren konnte wegen der Corona-Pandemie leider kein Brüder-Grimm-Lauf stattfinden. Auch mit entsprechendem Hygienekonzept war eine Veranstaltung mit solch aufwändiger Organisation nicht möglich.

Wir haben deshalb entschieden, für den Brüder-Grimm-Lauf das 2-G-Zugangsmodell anzuwenden. Das bedeutet, dass nur Personen, die geimpft oder genesen sind, an der Veranstaltung teilnehmen können. Die 2-G-Regelung gibt uns als Veranstalter Planungssicherheit und ermöglicht z. B. die Nutzung von Duschen und Umkleiden, eine Läuferparty usw.

Alle Teilnehmer*innen müssen einen entsprechenden Nachweis bei Abholung der Startunterlagen vorweisen.

Weitere Vorgaben (z. B. in welchen Bereichen Maske getragen werden muss) werden nach den zum Veranstaltungstag geltenden Regelungen erfolgen und allen Teilnehmenden rechtzeitig mitgeteilt.

Zur Online-Anmeldeformular oder schicken Sie das Anmeldeformular an:

Veranstaltergemeinschaft Brüder-Grimm-Lauf,
Barbarossastr.16-24
63571 Gelnhausen
Telefon (06051) 85 146 65

Mit der Anmeldung wird die Startgebühr fällig . Nach Eingang der Anmeldung und der Startgebühr erhalten sie eine Anmeldebestätigung, auf der Ihnen ihre Startnummer mitgeteilt wird.

Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl für den Gesamtlauf auf 550 begrenzt. Wenn dieser Anmeldestand erreicht ist, sind keine Anmeldungen für den Gesamtlauf mehr möglich.

Den aktuellen Anmeldestand erfahren Sie ab Januar unter www.mkk.de.

Einzeletappen sind von dieser Regelung ausgenommen und können bis 30 Minuten (1. Etappe: eine Stunde) vor dem Start der jeweiligen Etappe gemeldet werden.

Wenn Sie Ihre Meldung zurück ziehen möchten, können Sie Ihren Startplatz an eine*n andere*n Läufer*in weitergeben. Das entsprechende Ummeldeformular finden Sie hier (Link einfügen).

Ein Rechtsanspruch auf Erstattung oder Gutschrift der Startgebühr besteht nicht.

Die Zeitmessung erfolgt über einen elektronischen Chip in Ihrer Startnummer. Deshalb Die Startnummer bitte nicht falten. Bitte tragen Sie die Startnummer deutlich und sichtbar bzw. auf der Brust.

Klasseneinteilung

Die Wertung erfolgt in 5er-Schritten:

  • W/M U20
  • W/M 20
  • W/M 30
  • W/M 35
  • W/M 40
  • W/M 45
  • W/M 50
  • W/M 55
  • W/M 60
  • W/M 65
  • W/M 70
  • W/M 75
  • W/M 80

Meldungen für die Altersklassen W/M U18 sind nur für Einzeletappen möglich!

Der Lauf wird nach der „Allgemeinen Leichtathletikordnung“ durchgeführt. Er wird als offizieller Volkslauf gewertet. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Mannschaftswertung

Eine Mannschaft besteht aus drei Läufern/drei Läuferrinnen deshalb Vereins in der Gesamtwertung. Dabei bilden automatisch die drei besten platzierten Läufer eines Vereins die 1.Mannschaft, die drei nächstplatzierten Läufer die 2. Mannschaft usw.

Es werden keine geschlechtlich gemischten Mannschaften gewertet.

Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt am

Freitag, den 10. Juni 2022

von 14.00 – 16.30 Uhr

im Wettkampfbüro (Main-Kinzig-Halle, Eberhardstraße, 63450 Hanau)

gegen Vorlage Ihrer Anmeldebestätigung und des. Bitte planen Sie genügend Zeit für die Anreise ein!

Wie in allen Innenstädten sind auch in Hanau die Parkplätze knapp.

Wir empfehlen ausdrücklich die Anreise mit Bus und Bahn. Das Wettkampfbüro ist vom Busbahnhof „Freiheitsplatz“ bequem fußläufig erreichbar.

Auf allen Etappen stehen mehrere Wasserstellen bereit (etwa alle 3-4 km). Dort gibt es Trinkwasser und Wasser für die Schwämme, manchmal auch Cola oder ein anderes Extra.

Im Zielbereich stehen Wasser, Tee, Elektrolythgetränk und Bananen bereit.

In den Mittagspausen zwischen Etappe 2 und 3 stehen in der Sporthalle der Hasselbachschule Neuenhaßlau, zwischen Etappe 4 un5 in der Sporthalle der Haupt- und Realschule Bad Orb Ruhemöglichkeiten zur Verfügung. Dort bieten die örtlichen Vereine Suppen (auch vegan) und andere Speisen an. Außerdem gibt es Getränke, Kaffee und Kuchen.

Alle, die fünf Etappen geschafft haben, erhalten als Finisher ein Funktionsshirt. Bitte geben Sie die gewünschte Größe auf dem Anmeldeformular an. Wenn ein Startplatz weitergegeben wird, besteht nur ein Anspruch auf die ursprünglich bestellte Größe.

Die 6 Erstplatzierten der Einzelwertung und die 3 ersten Teams jeder Klasse erhalten Ehrenpreise.

Jede*r Läufer*in erhält eine Urkunde, auf der Zeit und Platzierung aller Etappen aufgeführt sind. Die Urkunde kann bequem selbst von zu Hause aus unter www.chipzeit.de ausgedruckt werden.

Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für Schäden bei Unfällen, Diebstahl usw.

Nach jedem Zieleinlauf fährt ein kostenloser Bus zurück an den Start der jeweiligen Etappe.

Nach Zieleinlauf und Siegerehrung fährt um 20.00 Uhr ein Bus zurück an alle Start- und Zielorte der Etappen und zum Hanauer Hauptbahnhof.

Nach der 4. Etappe werden die Teilnehmer ab 12.00 Uhr mit Bussen von Wächtersbach (Sporthalle) nach Bad Orb (Sporthalle) gebracht. Zusätzlich fährt um 14.00 Uhr ein Bus von Steinau (Ziel 5. Etappe) nach Bad Orb (Start 5. Etappe).

Die Gepäckstücke der Sportler*innen werden bei jeder Etappe vom Veranstalter vom Start zum Ziel transportiert. Eine besondere Markierung ist nicht erforderlich.

Vom Veranstalter werden für beide Nächte Übernachtungsmöglichkeiten im Matratzenlager zur Verfügung gestellt (aufgrund der Corona-Pandemie in stark begrenzter Anzahl). Wir empfehlen die Übernachtung in den ortsansässigen Pensionen und Hotels. Infos dazu gibt es unter www.spessart-tourismus.de.

An beiden Übernachtungsorten stehen Parkplätze für Wohnmobile und Grünflächen für Zelte zur Verfügung. Das nötige Equipment (z. B. Luftmatratze, Zelt, Schlafsack…) muss selbst mitgebracht werden.

Für das Frühstück in Niederrodenbach und Gelnhausen kann bis zum jeweiligen Vorabend im Wettkampfbüro ein Bon zum Preis von 7,- Euro gekauft werden.

Die Läuferparty ist für Samstag, 11.06.2022 geplant. Nähere Infos dazu folgen.

Auskünfte:

Main-Kinzig-Kreis
Amt für Kultur, Sport , Ehrenamt und Regionalgeschichte
Karsten Schmidt
Telefon 06051/851-4665
www.mkk.de

Per E-Mail stehen wir ihnen unter sport@mkk.de gerne für weitere Informationen zur Verfügung.

Verein zur Förderung des Brüder-Grimm-Laufes e.V.

Der Verein zur Förderung des Brüder-Grimm-Laufes e.V. wurde im Jahr 2004 gegründet. Ziel des Vereins ist die Unterstützung, Förderung und Durchführung des Brüder-Grimm-Laufs. Der Verein nimmt in der Veranstaltergemeinschaft des BGL praktisch die Rolle der Finanzabteilung wahr. Der Veranstaltergemeinschaft gehören das Amt für Kultur und Sport des Main-Kinzig-Kreises, der 1. Hanauer Lauftreff, die TG Hanau, die Trainingsgemeinschaft Rodenbach, die TGS Niederrodenbach, der TV Oberrodenbach, die TG Neuenhaßlau, der TV Meerholz, der FSV Hailer (Wanderfreunde), der Lauftreff Gelnhausen, der TV Wächtersbach, der TV Bad Orb, der Lauftreff Bad Soden-Salmünster, der Lauftreff Steinau und der Verein zur Förderung des Brüder-Grimm-Laufes e.V. an.

Weitere Informationen

Statistikinformationen zum Brüder-Grimm-Lauf

Berichte und Presseartikel zum Brüder-Grimm-Lauf

Aktuelle Teilnehmerlisten vom Brüder-Grimm-Lauf