Belehrungen nach dem Infektionsschutzgesetz §§ 42 + 43

Laut Infektionsschutzgesetz §§ 42 + 43 (IfSG §§42,43) benötigen alle Personen eine Belehrung durch das Gesundheitsamt, die erstmals eine Tätigkeit im Lebensmittelbereich wie Gastronomie und im lebensmittelverarbeitenden Gewerbe ausüben wollen, sowie Personen, die Lebensmittel herstellen, behandeln oder in den Verkehr bringen.

Dazu zählen Tätigkeiten in der Gastronomie, in lebensmittelverarbeitenden Betrieben und in Küchen von Gemeinschaftseinrichtungen.

Die Belehrung dient dem Ziel zu verhindern, dass erkrankte Personen über Lebensmittel andere Personen anstecken, denn ansteckende Krankheiten können über Lebensmittel auf andere Menschen übertragen werden.

Belehrungsbögen mit den Gesetzestexten werden in verschiedenen Sprachen auf der Seite des Robert-Koch-Instituts bereitgestellt.

Ab dem 06.07.2020 finden Belehrungen nach dem Infektionsschutzgesetz in veränderter Form statt.

Kalender im Internetbrowser öffnen

Dokumente zur Belehrung für Zuhause

!!Vor dem Belehrungstermin bitte von zu Hause aus durcharbeiten!!

Der Online-Kalender bietet viele Vorteile für Teilnehmer an Belehrungen nach dem IfSG §§ 42, 43.

Und so geht´s:

  • Dienstleistung auswählen
  • den gewünschten Tag in der Wochenübersicht auswählen
  • Uhrzeit auswählen
  • das Formular zu Kontaktdaten ausfüllen
  • Datenschutzbestimmung abhaken
  • Reservierung abschließen

Daraufhin wird in einer E-Mail der Termin verbindlich reserviert. Darin befindet sich zugleich ein Link, über den nach Bedarf ein Termin storniert werden kann.

Ein reservierter Termin kann bis spätestens 3 Stunden vor Beginn der Belehrung abgesagt werden.

Fragen hierzu und telefonische Anmeldung während der Öffnungszeiten unter Telefon im Bürgerportal 06051 85-0.

  • Angemeldete Teilnehmer sind verpflichtet, vorab die hier zur Verfügung gestellte Präsentation sowie den bereitgestellten Flyer von zu Hause aus durchzuarbeiten. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf. Bei nicht ausreichenden Deutschkenntnissen ist es notwendig, die Präsentation mit einem Dolmetscher zu bearbeiten.
  • Zum Termin bringen Sie bitte ein gültiges Ausweisdokument sowie bei unzureichenden Deutschkenntnissen einen Dolmetscher mit.
  • Die Erstbelehrung kostet 28€, die Folgebelehrung 20€. Dies ist zu Beginn der Belehrung an unserer Kreiskasse in bar oder EC-Cash zu begleichen. Ein entsprechendes Formular erhalten Sie im Bürgerportal.
  • Im Anschluss an die Zahlung werden wir Sie in Kleingruppen zu ihrem Kenntnisstand zu den Inhalten der Präsentation befragen.
  • Bitte tragen Sie zwingend eine Mund-Nasen-Bedeckung.
    Eine Teilnahme ohne Mund-Nasen-Bedeckung ist nicht möglich. Weiterhin bitten wir Sie, alleine zur Belehrung zu kommen. Teilnehmer unter 16 Jahren bringen bitte die unterschriebene Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mit.
  • Bitte planen Sie einen Zeitrahmen von ca. 60 Minuten ein, da wir Sie in Kleingruppen befragen werden.
  • Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich. Nichtangemeldete Personen können nicht teilnehmen. Sollten Sie verspätet zum vereinbarten Termin erscheinen, ist eine Teilnahme ebenso nicht möglich. Es muss ein neuer Termin vereinbart werden.
  • Sollten Sie an Symptomen wie z. B.
    • Fieber
    • Trockener Husten
    • Durchfall
    • Kopf- und Gliederschmerzen
    • Geschmacksverlust
    • Abgeschlagenheit
    leiden, ist eine Teilnahme an der Belehrung nicht möglich.

Personen unter 16 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung der Eltern oder eines Sorgeberechtigten.

Erstbelehrungen:

  • Gebühr 28,- €
  • Personalausweis

Folgebelehrungen:

  • Gebühr 20,- €
  • Nachweis der Erstbelehrung
  • Personalausweis

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Donnerstag:
8:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
8:00 - 12:00 Uhr

Ansprechpartner

Belehrungstermine nach IfSG §§ 42, 43

Telefonnummer 06051 85-0

Faxnummer 06051 85-911677

E-Mail hyg.gesundheitsamt@mkk.de

Postanschrift

Main-Kinzig-Kreis
Gesundheitsamt
Hygiene und Umweltmedizin
Postfach1465
63569 Gelnhausen

Besucheranschrift

Main-Kinzig-Kreis
Gesundheitsamt
im Bürgerportal
Barbarossastr. 24
63571 Gelnhausen

Sachbearbeiterin

  • Bianca Weckmann
  • 06051 85-11665
  • 06051 85-911677
  • hyg@mkk.de

Sachbearbeiterin

  • Marion Gußner
  • 06051 85-11565

Sachbearbeiterin

  • Lilia Hafizi
  • 06051 85-11664
  • 06051 85-911677
  • hyg@mkk.de