Anmeldung der selbständigen Tätigkeit als staatlich examinierte Hebamme

§8 HebBO - Pflichten im Rahmen der Aufsicht

(1) Hebammen üben ihren Beruf unter der Aufsicht der zuständigen Gesundheitsbehörde aus. Diese überwacht die Einhaltung der Berufspflichten. Sie kann hierzu Einblick in die Unterlagen, insbesondere Haftpflichtversicherung und Fortbildungsnachweise, nehmen und Hebammen und Entbindungspfleger in Berufsfragen beraten.

(2) Selbständig tätige Hebammen sind verpflichtet, der zuständigen Behörde auf deren Aufforderung anonymisiert Auskünfte für medizinalstatistische Zwecke zu erteilen.

(3) selbständig tätige Hebammen sind verpflichtet, der zuständigen Behörde

  • Beginn, Verlegung und Ende der selbständigen Tätigkeit zu melden,
  • die notwendigen Auskünfte zur eigenen Person zu erteilen und diesbezüglich Nachweise vorzulegen,
  • die notwendigen Auskünfte zu erteilen und Einblick in fallbezogene Aufzeichnungen zu gewähren, wenn eine von Ihnen betreute Schwangere, Gebärende, Wöchnerin oder in Neugeborenes verstorben oder eine Totgeburt erfolgt ist.

Hebammen sind aufgefordert, gemäß

  • § 12 des Hessischen Gesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst (HGöGD)
und gemäß

  • § 8 der Berufsordnung für Hebammen (HebBO)
den Beginn und die Beendigung Ihrer selbständigen Tätigkeit beim zuständigen Gesundheitsamt zu melden.

Die unten aufgeführten Nachweise sind bis spätestens zum Tätigkeitsbeginn vorzulegen:

  • Meldevordruck Hebamme
  • Beglaubigte Urkunde zur Führung der Berufsbezeichnung
  • Prüfungszeugnis
  • Beitragsnachweis der Berufsgenossenschaft
  • Berufshaftpflichtversicherung
  • Auf Verlangen sind auch Fortbildungsunterlagen gemäß der Berufsordnung für Hebammen vorzulegen.

Änderungen der Angaben zur selbständigen Tätigkeit sind innerhalb eines Monats dem Gesundheitsamt mitzuteilen.

Eine Bescheinigung über die erfolgte Anmeldung wird nur auf Wunsch ausgestellt. Die Gebühr je Bescheinigung beträgt 15,00€.

Des Weiteren berät das Gesundheitsamt Hebammen in Berufsfragen.

Hier ist eine Übersicht der bei uns gemeldeten und im Main-Kinzig-Kreis tätigen Hebammen.
PDF-Download

Sachbearbeiterin

Postanschrift

Main-Kinzig-Kreis
Gesundheitsamt
Sachgebiet Amtsleitung
Sabine Kehm
Postfach 1465
63569 Gelnhausen