Verleihung von Ehrenamtskarten an 96 "Mutmacher"

pm-img
Landrat Thorsten Stolz und Matthias Schmitt, Amtsleiter für Kultur, Sport, Ehrenamt und Regionalgeschichte, verliehen die Ehrenamtskarten im Main-Kinzig-Forum, hier an die Gelnhäuser Ehrenamtlichen.

18.09.2018. - „Wunder gescheh’n“ sang der gemischte Chor des Gesangvereins Liederkranz aus Biebergemünd-Kassel zur Einstimmung auf die Verleihung von Ehrenamtskarten. Und auf die großen und kleinen Wunder, mit denen Ehrenamtliche das tägliche Leben im Main-Kinzig-Kreis bereichern, ging anschließend Landrat Thorsten Stolz in seiner Begrüßungsrede im Barbarossasaal der Kreisverwaltung ein: „Sie machen durch Ihr Engagement die 29 Städte und Gemeinden erst lebens- und liebenswert“, rief er den rund 100 Frauen und Männern zu, die für die feierliche Auszeichnung für ihre Arbeit nach Gelnhausen gekommen waren.

Landrat Stolz richtete an die Gäste Worte des Dankes „für die herausragende Leistung für unsere Gesellschaft“. Der Idealismus der Ehrenamtlichen verdiene großen Respekt, zumal in dieser Arbeit der Keim für eine gesunde Zukunft und einen starken Zusammenhalt stecke: „Wir brauchen in Deutschland weniger Miesmacher, sondern mehr Mutmacher. Dazu zählen Sie.“

Neubergs Bürgermeisterin Iris Schröder schloss mit ihrer Rede daran an, stellvertretend für die zahlreichen anwesenden Mitglieder der Magistrate und Gemeindevorstände. Die Gesellschaft wäre „weniger sicher, weniger bunt und weniger vielfältig“ ohne den Einsatz der Ehrenamtlichen.

Thorsten Stolz und die jeweiligen politischen Vertreter aus den Städten und Gemeinden überreichten die Ehrenamtskarten sowie Präsente an insgesamt 96 Frauen und Männer. Mit der Übergabe dieser Karten wurden im Main-Kinzig-Kreis mittlerweile 9.224 Ehrenamtskarten verliehen.

Es erhielten Ehrenamtskarten aus Bad Orb: Alexander Herold, Mirja Jacobsen; Bad Soden-Salmünster: Dietmar Piesch; Biebergemünd: Theresa Neis, Daniel Rauch; Brachttal: Karl-Hermann Diehl; Bruchköbel: Jana Kleiß, Jörg Lind, Katharina Neuwald; Erlensee: Horst Dietrich, Claus Greupner, Albert Jedlicsek, Gottfried Jakob Kranen, Nadine Mazurkewitz, Jan-Thore Petersen, Peter Wittwar; Frankfurt: Andreas Gottfried; Freigericht: Günther Benzing, Stefan Hirchenhein, Christoph Klein, Stephan Kümmel, Marion Müller, Jana Seikel, Heike Steyer, Monika Suchy, Martina Walker, Michael Weidner; Gelnhausen: Gabriele Binder, Tim-Thomas Eckhardt, Cory Elbrechter, David Engel, Aisha Hajjar, Josefine Hofmann, Norbert Jasinski, Ulrich Luft, Antje Machnicki, Claudia Raab, Monika Reinhardt, Jens Scheck, Luca Scheck, Elke Schleinig, Henning Schröder, Julianna Vogt, Bernd Winter, Bianca Johanns; Gründau: Peter Becker, Dietmar Gloser; Hanau: Roya Allaf; Hasselroth: Claudia Born; Jossgrund: Martha Brachtl, Robert Brachtl, Irene Walter; Langenselbold: Sebastian Aspblad; Linsengericht: Tom Baumgärtel, Kerstin Desch, Ralf Kitta, Julia Reis, Johannes Tasch, Kathrin Urbach; Maintal: Gabriele Birke, Charlotte Nwarime; Neuberg: Hans Richard Höß, Tanja Höß, Andreas Schumann, Björn Schumann, Florian Wöllner; Nidderau: Jürgen Burbach, Paul Eller, Wolfgang Peters, Karin Vorbeck-Peters, Monika Warlich; Rodenbach: Vanessa Herrmann, Vanessa Wegfahrt; Rüsselsheim: Christopher Kojahn; Schlüchtern: Hannelore Möller, Jutta Steinbach; Schöneck: Christine Blum, Sandra Fachinger, Jennifer Horst, Judith Kessel, Michael Zürrer; Sinntal: Udo Appelt , Hannelore Beier, Wilma Löffert; Steinau a. d. Straße: Gerd Euler, Heidi Hagelweide, Christian Jakel, Elisabeth Lauer, Lukas Mackenroth, Bang-On Mielke, Heiko Spillner; Wächtersbach: Norbert Bös, Uwe Peter Jung, Marianne Leschinger, Vera Maise und Anna-Lena Schrimpf.