Ausstellungseröffnung: „Vorsicht Kunst“ im Main-Kinzig-Forum

pm-img
Ausstellungseröffnung, Künstlerinnen und Künstler des Meerholzer Kulturvereins präsentieren ihre Werke im Bürgerportal des Main-Kinzig-Forums.

20. 08.2018. - Seit vergangenen Dienstag wird im Main-Kinzig-Forum Gelnhausen eine Ausstellung des Kunstvereins Meerholz gezeigt. Unter dem Motto „Vorsicht Kunst“ präsentieren 19 Künstler des Vereins ihre aktuellen Werke: Birgit Fuchs-Dohn, Kerstin Franz, Gennadij Gorbaty, Volkmar Hundhausen, Ellen Hug, Matthias Kraus, Isolde Nagel, Franz Neudeck, Simone Nuß, Silvana Östreich, Dušan Radan, Sylvia-Elena Roersch, Birgit Sauerbier, Gislinde Schust, Angelika Schwarz, Yochen Schwarz, Dagmar Wieland, Bernd Wilfer (Q.Fell) und Ursula Ziegenbein.

Der Kunstverein war schon mehrfach mit beachtlichen Ausstellungen im Main-Kinzig-Forum zu Gast. Vor vier Jahren, 2014, unter dem Motto „GNHUMKK“. Bei der aktuellen Ausstellung werden 57 Kunstwerke präsentiert: Gemälde und Collagen, Objekte, kleinere Installationen und auch ein akustisches Highlight.

Kulturamtsleiter Matthias Schmitt begrüßte auch im Namen der Kreisgremien die Künstlerinnen und Künstler sowie die zahlreichen Gäste, die zur Eröffnung kamen. Er informierte, dass die Kreisspitze ebenso wie die Mitglieder des Kreistages am Freitag, 31. August, während ihrer Tagung die Ausstellung besuchen werden.

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Main-Kinzig-Forums, montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr, besucht werden. Sie läuft bis zum 09. September, das Bürgerportal ist während des Radfahrsonntags „Kinzigtal total“ geöffnet.