Passgenaue Fortbildungen helfen Ehrenamtlichen

pm-img

11.02.2022. - Das Ehrenamt hat im Main-Kinzig-Kreis einen hohen Stellenwert. Umso wichtiger sind kostengünstige beziehungsweise kostenfreie Angebote zur Weiterbildung oder Qualifizierung. Darauf macht die Ehrenamtsagentur des Main-Kinzig-Kreises aufmerksam, die allen Interessierten einen Überblick über die aktuellen Seminarangebote vermittelt. Im Main-Kinzig-Kreis können sich ehrenamtlich Engagierte zu verschiedenen Themen weiterbilden und qualifizieren. Ein Überblick über die aktuellen Angebote ist bei der Ehrenamtsagentur des Main-Kinzig-Kreises erhältlich.

„In vielen Vereinen und gemeinnützigen Organisationen engagieren sich Menschen ehrenamtlich und leisten in ganz unterschiedlichen Bereichen einen Beitrag für die Allgemeinheit. Das wollen wir gern unterstützen und bieten deshalb Fortbildungen zu bestimmten Themengebieten an. Die Qualifizierung im Ehrenamt ist eine wichtige Säule und soll auch dazu beitragen, dass die Menschen längerfristig nicht das Interesse verlieren“, erklärt Landrat Thorsten Stolz. „Die Ansprüche der freiwilligen Tätigkeiten sind unterschiedlich und setzen teilweise fundiertes Wissen und bestimmte Kenntnisse voraus. Im Laufe der Tätigkeiten und durch gesellschaftliche wie auch technologische Entwicklungen ergeben sich Neuerungen und Herausforderungen, mit denen unsere Ehrenamtlichen konfrontiert werden. Die Seminare setzen genau da an und vermitteln alles, was wichtig ist“, erklärt Isabella Gürtler, Leiterin der Ehrenamtsagentur.

In Seminaren und Weiterbildungsveranstaltungen wird den freiwillig Engagierten die Möglichkeit gegeben, Neues zu lernen. Neben dem Wissenserwerb ist auch der Austausch untereinander wichtig. Im Main-Kinzig-Kreis bieten verschiedene Organisationen und Bildungsträger speziell Bildungsveranstaltungen für Ehrenamtliche an. Das Spektrum ist dabei vielfältig: Neben Seminaren rund um das Vereinsleben und die Vorstandsarbeit gibt es Veranstaltungen zu den Themen Digitalisierung, Präsentationstechniken und Nachhaltigkeit.

Die Bildungspartner Main-Kinzig, die Freiwilligenagenturen Hanau und Maintal, aber auch Vereine bieten Weiterbildungen für Ehrenamtliche an. Im Februar finden zum Beispiel die Online-Seminare „Dein Verein tauscht sich aus - Online-Kommunikation“ am 14. Februar von der Freiwilligenagentur Maintal und „Grundlagen der Vereinssatzung mit Satzungscheck für Vereine“ am 22. Februar von der Ehrenamtsagentur.

Eine Übersicht der Qualifizierungsangebote im ersten Halbjahr 2022 gibt es auf der Homepage der Ehrenamtsagentur unter www.mkk.de oder kann per E-Mail an ehrenamtsagentur@mkk.de angefordert werden.