„Dein Pflaster“: Auch Zweitimpfungen und Impfungen für Jugendliche

pm-img

6. August 2021. - Das Angebot bei „Dein Pflaster“ wird erweitert. Schon an den nächsten dienstäglichen Aktionstagen, 10. August in Freigericht und 17. August in Biebergemünd-Roßbach, werden neben dem Vakzin von Johnson & Johnson, das nur einmal verimpft werden muss, auch Zweitimpfungen mit den mRNA-Impfstoffen von BioNTech/Pfizer und Moderna angeboten. Zudem sind Impfungen von Kindern und Jugendlichen ab 12 Jahren möglich.

„Dein Pflaster“ macht derzeit wöchentlich an unterschiedlichen Stellen im Landkreis Halt. Der dazugehörige Impfbus steuert am kommenden Dienstag, 10. August, die Freigericht-Halle an und am darauffolgenden Dienstag, 17. August, das Dorfgemeinschaftshaus Roßbach (Zur Kaisereiche 2). Es ist für die Aktionszeit zwischen 14 und 20 Uhr keine Terminvereinbarung nötig. Um Wartezeiten zu verkürzen empfiehlt es sich, neben einem Ausweis, dem Krankenkassenkärtchen und gegebenenfalls dem Impfbuch die notwendigen Bögen bereits ausgefüllt zum Termin mitzubringen. Die Bögen, die genauen Standorte sowie weitere Hintergrundinformationen sind abrufbar über www.mkk.de (CoroNetz/Dein Pflaster).

Voraussetzung für eine vorgezogene Zweitimpfung ist der Mindestabstand zwischen der ersten und der zweiten Impfdosis: zwischen den Impfungen mit BioNTech mindestens 3 Wochen, zwischen den Impfungen mit Moderna mindestens 4 Wochen, bei einer Kreuzimpfung mit AstraZeneca (Erstimpfung) und einem mRNA-Impfstoff mindestens 4 Wochen.

Für Kinder und Jugendliche, die am Impfbus mit einem mRNA-Impfstoff geimpft werden können, ist die Begleitung eines Erziehungsberechtigten obligatorisch. Sie erhalten vor Ort auch eine gesonderte kinderärztliche Aufklärung über die Impfung.

Parallel zu „Dein Pflaster“ können Interessierte täglich zu den Öffnungszeiten von 11 bis 18 Uhr ohne Termin in die Impfzentren kommen, um sich immunisieren zu lassen. Auch Bürgerinnen und Bürger ab 12 Jahren können in den Impfzentren geimpft werden, fast täglich veranstaltet der Main-Kinzig-Kreis derzeit spezielle Aktionstage. Für sie ist eine Anmeldung über das Terminportal auf www.mkk.de nötig (unter CoroNetz/Impfaktion).