Coronavirus-Fälle in fünf Schulen und im Pflegebereich

pm-img

10. Dezember 2020. - Das Gesundheitsamt hat am Donnerstag fünf Coronavirus-Fälle in fünf Schulen im Main-Kinzig-Kreis registriert. Davon betroffen sind in Linsengericht die Freie Montessorischule, in Langenselbold die Schule am Weinberg, in Hanau die Brüder-Grimm-Schule und die Hohe Landesschule sowie in Erlensee die Georg-Büchner-Schule. Das Gesundheitsamt hat unterdessen für das Wohnstift Hanau ein Besuchsverbot ausgesprochen, da dort Bewohner positiv auf das SarsCoV-2-Virus getestet worden sind. Alle notwendigen Schritte wurden eingeleitet und weitere Testungen veranlasst.