Quarantäne in Flüchtlingsunterkunft aufgehoben

pm-img

07.08.2020. - Das Gesundheitsamt hat die angeordnete Quarantäne für die Gelnhäuser Flüchtlingsunterkunft „Vor der Kaserne“ aufgehoben. Zuvor waren bei einer neuerlichen Testung der Bewohner sämtliche Coronatest-Befunde negativ. Die Quarantäne war am 17. Juli angeordnet worden, insgesamt hatten sich 15 Bewohner mit dem Virus infiziert.

Kreisweit meldete das Gesundheitsamt am Freitag fünf neue Fälle aus Maintal (2), Hanau, Hasselroth und Rodenbach. Damit stieg die Gesamtzahl der Covid-Fälle seit März auf 902. Zieht man davon die 778 als genesen geltenden Personen (+9) sowie die 49 ab, die im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben sind, so gibt es derzeit 75 „aktive“ Fälle. Stationär behandelt wird ein Patient aus dem Main-Kinzig-Kreis.