Covid: Drei Neuinfektionen am Dienstag

pm-img

21.07.2020. - Das Gesundheitsamt hat am Dienstag drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet, zwei in Gelnhausen und eine in Maintal. Die beiden Gelnhäuser wohnen in der Flüchtlingsunterkunft „Am Schandelbach“, die das Gesundheitsamt am Freitag ebenso unter Quarantäne gestellt hatte wie die Einrichtung „Vor der Kaserne“.

Stand Dienstag haben sich in der Einrichtung „Vor der Kaserne“ neun Bewohner mit dem Coronavirus infiziert. Am Schandelbach sind bislang drei Fälle laborbestätigt, dort liegen jedoch noch nicht alle Ergebnisse vor. Das Gesundheitsamt beobachtet das Infektionsgeschehen engmaschig und genau. Dazu gehören auch weitere Testungen vor Ablauf der bis nächste Woche dauernden Quarantänemaßnahmen.

Die Gesamtzahl aller bestätigten Fälle stieg damit am Dienstag auf 842. Zieht man die 755 als genesen geltenden Personen sowie die 49 Fälle, die im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben sind ab, so verbleiben 38 „aktive“ Fälle. Stationär behandelt wird ein Patient aus dem Main-Kinzig-Kreis.