Covid: Neun Neuinfektionen am Freitag

pm-img

17.07.2020. - Das Gesundheitsamt hat neun Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Sieben davon sind den Gelnhäuser Flüchtlingsunterkünften zuzuordnen, für die der Kreis am Freitag Quarantäne angeordnet hat. Die weiteren Betroffenen wohnen in Biebergemünd und Neuberg. Damit ist die Gesamtzahl aller Fälle auf 835 angestiegen. Zieht man davon die mittlerweile 753 als genesen geltenden Fälle (+3) sowie die 49 Personen, die im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben sind ab, so verbleiben 33 „aktive“ Fälle. Stationär behandelt wird eine Person aus dem Main-Kinzig-Kreis.

Die 33 „aktiven“ Fälle verteilen sich auf neun der 29 Städte und Kommunen im Main-Kinzig-Kreis: Gelnhausen (12), Hanau, Maintal (je 5), Bad Orb, Biebergemünd (je 3), Bad Soden-Salmünster (2), Neuberg, Rodenbach und Steinau.