Keine Veränderungen am Sonntag

pm-img

23/24. Mai. – Am Sonntag gab es keine Veränderungen im Zusammenhang mit Covid-19. Am Tag zuvor hatte das Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises fünf bestätigte Covid-19-Infektionen aus Hanau gemeldet. Davon sind vier Fälle einer Veranstaltung in Frankfurt zuzuordnen. Wie das Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt dazu mitgeteilt hatte, handelte es sich um einen zulässigen Gottesdienst der Evangeliums-Christen-Baptisten-Gemeinde am 10. Mai. Mindestens 40 Personen haben sich dort mit dem Coronavirus angesteckt, darunter auch mehrere Familien aus dem Main-Kinzig-Kreis.

Mit den Meldungen vom Samstag erhöhte sich im Main-Kinzig-Kreis die Gesamtzahl aller laborbestätigten Fälle auf 726. Als genesen hatte das Gesundheitsamt am gleichen Tag zwei Personen gemeldet, so dass derzeit noch 194 Bürgerinnen und Bürger nachweislich mit Covid-19 infiziert sind.