Drei weitere Tote, 27 neue Coronavirus-Fälle

pm-img

16.04.2020. - Das Gesundheitsamt hat am Donnerstag drei weitere Tote sowie 27 neue Coronavirus-Infektionen gemeldet. Zwei der Toten wohnten in einer Bad Soden-Salmünsterer Einrichtung, die aufgrund eines Covid-19-Ausbruchs seit vergangenem Freitag unter Quarantäne steht, ein weiterer Toter in Gründau. Die Neuerkrankten kommen aus Hanau (11), Bad Orb (4), Großkrotzenburg, Maintal, Nidderau (je 2), Biebergemünd, Bruchköbel, Linsengericht, Rodenbach, Schlüchtern und Schöneck.

Damit ist die Gesamtzahl der laborbestätigten Fälle auf 428 gestiegen. Zieht man die 86 als genesen eingestuften Personen sowie die 17 Sterbefälle ab, sind aktuell noch 325 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Stationär behandelt werden derzeit 50 Personen.