Sechs neue Coronavirus-Fälle

pm-img

12.04.2020. - Das Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises hat am Ostersonntag sechs neue Coronavirus-Infektionen von Menschen gemeldet, die in Bad Orb (2), Brachttal, Bruchköbel, Gelnhausen und Hanau wohnen. Die Gesamtzahl der laborbestätigten Covid-19-Fälle liegt damit bei 371. Zieht man die 83 als mittlerweile wieder genesen geltenden Fälle sowie sieben Sterbefälle ab, sind aktuell 281 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, darunter die meisten in Hanau (79), Bad Soden-Salmünster (33) und Maintal (27). Stationär behandelt werden derzeit 38 Menschen.

Die Lage in der Pflegeeinrichtung Curata in Bad Soden-Salmünster, das mit einem der beiden Häuser seit Freitag unter Quarantäne steht, hat sich nicht verändert. Das Gesundheitsamt hatte am Karfreitag diese drastische Maßnahme aufgrund eines Covid-Ausbruchs verhängt: Mittlerweile sind 13 Bewohnerinnen und Bewohner sowie sieben Angestellte des Hauses positiv auf das Coronavirus getestet worden.