14 neue Coronavirus-Fälle an Gründonnerstag

pm-img

09.04.2020. - Das Gesundheitsamt hat am Donnerstag 14 neue Coronavirus-Fälle von Bürgerinnen und Bürgern gemeldet, die in Birstein (5), Hanau (4), Brachttal, Hasselroth, Maintal, Schöneck und Steinau wohnen. Insgesamt sind seit Beginn der Ausbreitung im Main-Kinzig-Kreis 315 Menschen an Covid-19 erkrankt. Zieht man die mittlerweile 76 Genesenen sowie die bisher sechs Sterbefälle ab, sind aktuell noch 233 Bürgerinnen und Bürger mit dem Coronavirus infiziert, darunter die meisten in Hanau (71), Maintal (23) und Bad Soden-Salmünster (16). Die meisten Genesenen verzeichnet die Gemeinde Rodenbach (20). Stationär behandelt werden müssen derzeit 36 Menschen.