Suche    |
Sitemap    |
Was erledige ich wo?    |
Impressum
Logo des MKK
Auftritt Sportlerehrung
Sitzungssaal Main-Kinzig-Forum
Schachblumen Sinntal
Burg Ronneburg
Grimm Märchenfestspiele
Kaiserpfalz Gelnhausen

Aktuelles
Ihr Kreis
Tourismus
Politik
Online-Service
Ämter und Betriebe
Leben im MKK

"Mittelpunkt" in Aufenau erhält Förderungsbescheid

14. August. – In Aufenau, dem größten Stadtteil von Wächtersbach mit etwa 1.800 Einwohnern war das Kaufhaus Zöller eine Institution. Seit 125 Jahren existierte der Laden mitten im Ortskern und seit 1907 betrieb Familie Zöller das Einkaufsgeschäft. Ende vergangenen Jahres mussten sie auch gesundheitlichen Gründen ihren Laden schließen.... [Hier weiter lesen]



Erhöhte Waldbrandgefahr: Vorsorgliche Regeln beachten

13. August. – Die Waldbrandgefahr erreichte nach dem Index des Deutschen Wetterdienstes am Donnerstag, 13. August, in weiten Teilen von Hessen mit der Ziffer 4 die zweithöchste Stufe. Auch für den Main-Kinzig-Kreis ist in der Tabelle aktuell eine „hohe Gefahr“ von Wald- und Flächenbränden ausgewiesen. Daher appelliert der Kreisbeigeordnete Mattias Zach in Abstimmung mit dem Gefahrenabwehrzentrum an die besondere Vorsicht und Sorgfalt der Bürgerinnen und Bürger.... [Hier weiter lesen]



Landrat Pipa begrüßt 20.000. Kundin im Breitbandnetz

12. August. – Das Breitband-Projekt des Main-Kinzig-Kreises geht weiterhin gut voran. „Nachdem wir mit dem Ausbau unser Ziel fast erreicht haben, gehen parallel die Anschlusszahlen kontinuierlich nach oben“, bilanziert Landrat Erich Pipa. Vor wenigen Tagen konnte er gemeinsam mit dem Telekommunikationsanbieter M-net die 20.000. Kundin begrüßen.... [Hier weiter lesen]



Zuschuss für Turnhallen-Sanierung in Bernbach überreicht

5. August. – Der Main-Kinzig-Kreis unterstützt die Gemeinde Freigericht bei der Sanierung der Freigerichter Turnhalle mit 80.000 Euro. „Die Kinder aus der Grundschule Bernbach nutzen die Turnhalle für den Schulunterricht mit. Sie ist für die Schulgemeinde ein unverzichtbarer Bestandteil“, erklärte Landrat Erich Pipa bei der Übergabe der ersten Hälfte des Zuschusses aus dem Kreisausgleichsstock an Bürgermeister Joachim Lucas. ... [Hier weiter lesen]



Schulsozialarbeit ist bis zum Jahr 2020 gesichert

3. August. – Die Schulsozialarbeit ist bis 2020 gesichert und wird unter den bisherigen Rahmenbedingungen fortgesetzt. „Alle 28 beteiligten Kommunen wollen die Kooperation weiterführen, so dass wir für die kommenden fünf Jahre konkrete Planungssicherheit haben“, sagt Kreisbeigeordneter Matthias Zach. Eine entsprechende „Ausstiegsfrist“ ist am (gestrigen) Freitag, 31. Juli, zu Ende gegangen.... [Hier weiter lesen]







Familienportal des MKK