Suche    |
Sitemap    |
Was erledige ich wo?    |
Impressum
Logo des MKK
Auftritt Sportlerehrung
Sitzungssaal Main-Kinzig-Forum
Schachblumen Sinntal
Burg Ronneburg
Grimm Märchenfestspiele
Kaiserpfalz Gelnhausen

Aktuelles
Ihr Kreis
Tourismus
Politik
Online-Service
Ämter und Betriebe
Leben im MKK

Gelnhausen als Standort für den kinderärztlichen Bereitschaftsdienst

Landrat Erich Pipa fordert Kassenärztliche Vereinigung zum Umdenken auf

Die Main-Kinzig-Kliniken versorgen seit mehr als zehn Jahren in der Kinder-Notaufnahme der Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin jährlich etwa 9.000 Kinder und Jugendliche. Im Wesentlichen erfolgt diese Versorgung außerhalb der regulären Sprechstundenzeiten der niedergelassenen Ärzte, tagsüber, nachts, an den Wochenenden, an Feiertagen und in Urlaubszeiten. Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen beschloss zum 1. Juli 2016 eine Neuorganisation der Bereitschaftsdienste. Eckpunkte sind acht flächendeckende pädiatrische Bereitschaftsdienstbezirke mit zehn Standorten in Hessen. [Hier weiter lesen]

Zur Online-Petition


Gratulation an den 30.000. Kunden im Breitbandnetz

30. Juni. – Der Breitbandausbau im Main-Kinzig-Kreis ist nahezu abgeschlossen. Aktuell laufen die Vorbereitungen für die letzten Bauarbeiten, um auch entlegene Gebäude und Siedlungen anzuschließen. Gleichzeitig konnte nun der 30.000 Kunde im so genannten „Bürgernetz“ des Main-Kinzig-Kreises begrüßt werden.... [Hier weiter lesen]



Landrat verabschiedet Kreisbeigeordnete: Dank und Anerkennung

28. Juni. – Landrat Erich Pipa hat sich bei den ehemaligen Kreisausschuss-Mitgliedern Marianne Hain, Winfried Ottmann (beide CDU) und Herbert Bien (Freie Wähler) sowie Sigrid Schindler (SPD), Liselotte Pfeil (FDP) und Lisa André (Grüne) für die „gute, parteiübergreifende Zusammenarbeit“ bedankt. Die ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten waren nach der Wahl des neuen Kreisausschusses aus dem Gremium ausgeschieden.... [Hier weiter lesen]



Kräftiger Zuwachs an Sonnenstrom

27. Juni. – Immer mehr Strom wird im Main-Kinzig-Kreis aus Photovoltaik-Anlagen auf kreiseigenen Gebäuden und Flächen erzeugt. Mittlerweile befinden sich alleine 133 Anlagen auf den Dächern kreiseigener Gebäude in Betrieb, zuletzt kamen in diesem Jahr neue Solarpaneele auf der Geschwister-Scholl-Schule in Großkrotzenburg sowie dem Sitz der Bildungspartner Main-Kinzig in Gelnhausen hinzu.... [Hier weiter lesen]



Kindertärztlicher Bereitschaftsdienst: Konzept wird noch einmal geprüft

21. Juni. – „Wir haben mit der Kassenärztlichen Vereinigung ein konstruktives Gespräch geführt. Ich glaube, wir können zu einem guten Ergebnis für den Main-Kinzig-Kreis gekommen“, erklärte Landrat Erich Pipa vor wenigen Tagen. Er hatte als Kopf einer Delegation mit Vertretern der Kassenärztlichen Vereinigung ein Gespräch zur geplanten Neuordnung der kinderärztlichen Bereitschaftsdienste in Hessen geführt. Die Beteiligten verständigten sich darauf, eine Arbeitsgruppe zu bilden, die bis Herbst ein gemeinsames Konzept erarbeitet, das den Standort Gelnhausen in dieser neuen Struktur mit berücksichtigt. ... [Hier weiter lesen]



Netzentwicklungsplan 2025 gestoppt: "Chance für alle"

20. Juni. – Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler zeigt sich erleichtert von der jüngsten Nachricht der Bundesnetzagentur, den Netzentwicklungsplan 2025 nicht fortzuführen. Er hätte möglicherweise bedeutet, dass quer durch den Main-Kinzig-Kreis eine neue, große Stromleitung errichtet worden wäre, unabhängig von der weiterhin in der Planung befindlichen SuedLink-Trasse.... [Hier weiter lesen]





Familienportal des MKK