Suche    |
Sitemap    |
Was erledige ich wo?    |
Impressum
Auftritt Sportlerehrung
Sitzungssaal Main-Kinzig-Forum
Schachblumen Sinntal
Burg Ronneburg
Grimm Märchenfestspiele
Kaiserpfalz Gelnhausen
Aktuelles
Ihr Kreis
Tourismus
Online-Service
Politik
Ämter und Betriebe
Leben im MKK
Startseite
Kontakt
Druckansicht
Gesundheitsamt >> Amtsleitung
Aktualisiert am: 21.09.2016
Gesundheitsamt A - Z
Aktuelles
  Amtsleitung
Amtsärztlicher Dienst
Betreuungsbehörde
Gesundheitsberichterstattung
Hygiene und Umweltmedizin
Kinder- und Jugenärztlicher Dienst
Psychiatriekoordination
Sozialpsychiatrischer Dienst
Verwaltung
Zahnärztlicher Dienst / Arbeitskreis Jugendzahnpflege

Herzlich willkommen auf der Seite der Amtsleitung des Gesundheitsamtes.
Besucheranschrift: Postanschrift:
  Main-Kinzig-Forum
Gesundheitsamt
Amtsleitung
  Main-Kinzig-Forum
Gesundheitsamt
Amtsleitung
  Barbarossastraße 24
63571 Gelnhausen
  Postfach 1465
63569 Gelnhausen
       
Sprechzeiten:
  Wir bieten Ihnen Termine und Untersuchungen nach telefonischer Vereinbarung an!
       
Amtsleitung:
  Herr Dr. Giernat  
       
Assistenz: Telefon: Fax:
  Frau Hartig 06051 85 11550 06051 85 91550 oder
      06051 85 12870
       
 
Gesundheitsberichterstattung / Öffentlichkeitsarbeit / Qualitätsmanagement:
  Telefon: Fax:
  Frau Waldmann 06051 85 11552 06051 85 911552 oder
      06051 85 12870
       

Anmeldung einer Heilpraktikerpraxis:

Bitte füllen Sie den Anmeldebogen aus und senden uns eine beglaubigte Kopie Ihrer Erlaubnisurkunde zu. Sollten Sie die Heilpraktikerüberprüfung im Main-Kinzig-Kreis abgelegt haben, benötigen wir keine Kopie der Erlaubnisurkunde. Bitte fügen Sie Ihrer Anmeldung einen aktuellen Hygieneplan bei, der auf die Gegebenheiten Ihrer eigenen Praxis zugeschnitten ist. Einen Musterhygieneplan für Heilpraktikerpraxen, zur Orientierung, finden Sie hier.

Sachbearbeiterin für Heilpraktikerwesen:

Sabrina Hartig

Telefon: 06051/85-11550

Fax: 06051/85-12870

E-Mail: sabrina.hartig@mkk.de

Heilpraktikerüberprüfungen:

Die schriftlichen Heilpraktikerüberprüfungen finden jedes Jahr am 03. Mittwoch im März, sowie am 02. Mittwoch im Oktober statt.

Die Termine für die mündlichen Überprüfungen erhalten Sie bei Frau Hartig.

Achtung: Eine Anmeldung für die Heilpraktikerüberprüfung im Oktober 2016 ist nicht mehr möglich, da alle Plätze vergeben sind. Für die Heilpraktikerüberprüfung im März 2017 können Sie sich ab dem 15.10.2016 anmelden.

! Diagnosen stellen und Therapien durchführen dürfen nur Ärzte/innen und Heilpraktiker/innen. Allen anderen Berufsgruppen ist dies untersagt!

NEU: Bitte füllen Sie den Anmeldevordruck für die Überprüfungen aus und senden diesen mit den vollständigen Unterlagen an Frau Hartig. Weitere Informationen können Sie der Broschüre für Heilpraktiker/innen sowie den Richtlinien zur Durchführung des Heilpraktikergesetzes entnehmen.

Anmeldung der freiberuflichen Hebammentätigkeit

Bitte füllen Sie den Meldevordruck aus und senden uns die entsprechenden Unterlagen zu.

Fortbildungen

Informationen bezüglich der Anerkennung von Fortbildungen können Sie der Präsentation entnehmen.

Sachbearbeiterin für freiberuflich tätige Hebammen

Sabrina Hartig

Telefon: 06051/85-11550

Fax: 06051/85-12870

E-Mail: sabrina.hartig@mkk.de

MRE-Netzwerk

Der Main-Kinzig-Kreis beteiligt sich seit dem 01.03.2012 am MRE-Netzwerk Rhein-Main.

Das Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises erhofft sich durch den Beitritt zum MRE-Netzwerk die MRE-Rate und die Entstehung und Verbreitung dieser Keime in der Region zu vermindern. Die Behandlung und Rehabilitation betroffener Patienten soll verbessert werden. Ebenso soll einer Stigmatisierung von Menschen mit MRE entgegengewirkt werden.

Durch die enge Zusammenarbeit der verschiedenen Institutionen mit dem MRE-Netzwerk soll die Weiterverbreitung der gefährlichen Keime durch ein strukturiertes, standardisiertes Hygienemanagement, durch Infektionsprävention und einem angemessenen kritischen Einsatz von Antibiotika verhindert werden. Das MRE-Netzwerk stellt den medizinischen Einrichtungen, aber auch den Menschen in der Region, ihr Wissen zur Verfügung.

Weitere Informationen zum MRE-Netzwerk finden Sie auf der Homepage

http://www.mre-rhein-main.de/